Dienstag 30. Mai 2017
Salvatorianer in Österreich und Rumänien
  • Das ist das ewige Leben:
    Dich, den einzigen wahren Gott, zu erkennen und Jesus Christus, den du gesandt hast.

 

Die Salvatorianer

 

Die Salvatorianer sind ein weltweit tätiger, römisch-katholischer Orden. Sie verkünden Jesus Christus als den Heiland der Welt und sind international tätig. Möglichst viele Salvatorianer sind in Entscheidungsprozesse eingebunden. Die Salvatorianerkollegien in Österreich und Temeswar sind in der österreichischen Provinz zusammengefasst, seit 2014 gibt es ein neues Leitungsteam:

 

 

Katrin Bruder

 

v.l.n.r.: Pater Leo Thenner, Pater Hermann Jedinger, Pater Josef Wonisch, Pater Josef Wilfing, Pater Franz Tree

 

Pater Franziskus Maria vom Kreuze Jordan: Der Gründer der Salvatorianer

 

Mit 33 Jahren ist Pater Franziskus Jordan einer der jüngsten Ordensgründer in der Kirchengeschichte. Seine Idee: Die Gründung einer apostolischen Lehrgesellschaft, in der Männer und Frauen, Priester und Laien, Handwerker und Wissenschafter zusammenarbeiten.Heute wirkt die salvadorianische Familie in drei Zweigen SalvatoriannerinnenLaiensalvatorianer und Salvatorianer.

 

Pater Franziskus Jordan

16. Juni 1848: geboren in Gurtweil, Deutschland.

8. Dezember 1881: Gründung der Apostolischen Lehrgesellschaft, später Gesellschaft des göttlichen Heilands. 

8. September 1918: gestorben in Tafers, Schweiz.

 

Seligsprechungsverfahren

Die Kongregation für die Heiligsprechungen hat das Leben und die Tugenden Pater Jordans positiv bewertet: 2011 erfolgte die Veröffentlichung des Dekrets über die heroische Tugendhaftigkeit Pater Jordans. Ein wichtiger Schritt im Prozess zur Seligsprechung.

„Ich habe die Erlaubnis erlangt zu einer Niederlassung in Meran. Dann begab ich mich dorthin, um die Lokalitäten zu besichtigen. Am 24. Mai wurde dann das Kolleg eröffnet. Wie Sie wissen, sind jetzt zwölf bis vierzehn Mitglieder dort. 15.11.1897


Das Kolleg Meran, 1898 durch Pater Jordan persönlich gegründet, gehörte ab 1909 zur österreichisch-ungarischen Provinz.

Gemäß der Kapitelansprache, 2.6.1898, in DSS XXIII, S. 36

 

 

Unsere Projekte

Missionsprokura

 

 Danke für Ihre Unterstützung!


Spendenkonto

AT36 6000 0000 0231 9452
BAWAATWW

 

 

 

CHARTA

der salvatorianischen
Familie

 

>> pdf download

 

 

Provinzialat der Salvatorianer
Habsburgergasse 12
A - 1010 Wien

T: 01/ 53 38 000 25
E: provinzialat@salvatorianer.at
http://www.salvatorianer.at/